Ausblicke

Es ist mal wieder an der Zeit, für einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Sommer, für Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen.

Wenn es in den letzten Wochen hier etwas ruhiger war und die Blogeinträge ein paar Tage länger auf sich warten ließen, dann hat das einen guten Grund. Ich arbeite gerade intensiv an meinem neuen Buch. Den genauen Titel und Inhalt werde ich hier noch nicht preis geben :-), aber soviel sei verraten, mein Plan spätestens im Herbst zu veröffentlichen steht derzeit auf ziemlich festen Beinen und sofern es in den nächsten Wochen und Monaten so weiter geht, wird das auch so bleiben. 

Aber auch sonst hat sich einiges getan in den letzten Monaten. Die Vorbereitungen für unsere Familienzeit Sommerwoche laufen auf Hochtouren. Der Platz ist gebucht, der Koch - der mit wunderbarem bio und veganen Köstlichkeiten - für unser leibliches Wohl sorgen wird engagiert. Die Flyer befinden sich im Druck (wer von euch gerne welche auflegen, verteilen, weiterleiten möchte meldet sich bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - wir sind für jede Hilfe dankbar) und das genaue Programm nimmt langsam Formen an.
Ein Fixpunkt wird definitiv der 3 tägige Workshop (23. - 25. August) von Alexander und Margarita Dudka-Buliga sein. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer und ein Hineinfühlen in ihre wunderbare Arbeit gab es schon am 10. Mai bei den WINGslern in Allentsteig.
In ihrem Tun geht es in erster Linie darum, uns zurück zu führen zur Liebe und dem Selbst, wie auch dem Erkennen, dass wir nicht nur Geben müssen, sondern auch Nehmen dürfen. Es geht um die Achtsamkeit uns selbst und dem Leben gegenüber und um so vieles mehr, was sich hier nur schwer in Worte fassen lässt - viel schöner ist es, diese Zeit mitzuerleben und die Auswirkungen zu spüren, die es auf das Miteinander hat. Das Miteinander mit dem Partner, den Kindern, den großen und kleinen Menschen im Umfeld. Also .... seid dabei :-), bei dieser wunderbaren Woche und den bereichernden Begegnungen und Enwicklungen, die sie für uns zweifelsohne bereit halten wird.

Denn in den Tagen davor, befassen wir uns intensiv mit dem freien und selbstbestimmten Lernen und Leben. Mit spannenden Vorträgen über die Dialogarbeit, das authentische Elternsein, das Begleiten junger Menschen fernab von Leistungsdruck, Förderwahn und Beschulungsideen ...
Wer aber davor noch einmal die Chance nutzen möchte mehr über Windelfrei, authentisches Elternsein und freies und selbstbestimmtes Lernen zu erfahren, der hat Anfang Juni (9. und 10. 6 2018) in Wien noch einmal die Möglichkeit dazu. Es wird bis Oktober das letzte Seminarwochenende dieser Art in Ö sein.

Und last but not least wie es so schön heißt, noch eine weitere Ankündigung:
Ab Juli könnt ihr mich als Co-Herausgeberin im neu gegründeten Pipi-Magazin für ein spielerisches und selbstbestimmtes Leben lesen. Seit Wochen arbeite ich mit zwei ganz wunderbaren Menschen an der Verwirklichung dieses Projekte und ich kann euch versprechen: Hier entsteht Großartiges und ich darf wieder einmal erleben, wie herrlich, leicht und schön es ist mit andern Menschen Ideen und Träume zu verwirklichen ...
In dem Sinne, freue ich mich auf die kommenden Monate und die Begegnungen mit euch :-)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare

Anmelden